Deutschlands schönste Weihnachtsmärkte

07.12.2009 - Es ist wieder einmal so weit. Zum Jahresende laden festlich geschmückte Innenstädte mit zahlreichen Ständen und jeder Menge Leckereien Jung und Alt zu einem ausgiebigen Bummel auf dem Weihnachtsmarkt ein. Da bietet es sich förmlich an, nach einer ausgiebigen Shopping-Tour einen Glühwein zu genießen, eine heiße Wurst zu verzehren oder frischen Lebkuchen zu verspeisen. Der Ferien-Planer hat einige der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands unter die Lupe genommen und zeigt, wo sich ein Besuch besonders lohnt.

Warum in die Ferne reisen, …

 

... denn das Gute ist oft so nah. Vorweihnachtszeit ist Weihnachtsmarktzeit. Der eine oder andere Glühwein sowie Eierpunsch lässt die Herzen vieler Deutschen jedes Jahr zur Winterzeit warm werden und nicht selten höher schlagen. Gerade an den Adventsfeiertagen unternehmen viele Familien besinnliche Besuche der vielzähligen und ebenso vielfältigen deutschen Weihnachtsmärkte. Romantische Kulissen und besinnliche Arrangements lassen die Besucher innehalten und geben einen Vorgeschmack auf das große Weihnachtsfest. Bei der Anzahl an schönen Märkten fällt die Wahl oft schwer, denn in ganz Deutschland bietet fast jeder Markt das gewisse Etwas und verzaubert mit regionalen Highlights sowie traditionellen Ritualen. Im Folgenden werden Weihnachtsmärkte mit einem einmaligen Ambiente und einer aufwendig geschmückten Kulisse vorgestellt - hier lässt es sich besonders gut aushalten.

 

Von Nord nach Süd - Lübeck und Hamburg

Für die Nordlichter der Republik ist der Lübecker Weihnachtsmarkt in der Altstadt ein ganz besonderes Event. Mehr als 200 Verkaufsstände sorgen mit leckeren Gaumenschmausen, liebevollen Geschenkideen und allerlei mehr für Hochgenuss. Besucher wissen vor allem die besondere Atmosphäre zu schätzen, denn direkt an der Obertrave schmiegen sich Holzbuden aneinander, die die wunderbare Stadtkulisse mit dem Fluss eins werden lassen.
Hamburg hat gleich mehrere Weihnachtsmärkte im Programm. Ob auf dem Rathausplatz, am Jungfernstieg, in der Spitalerstraße oder im Herzen von St. Pauli - hier findet jeder Besucher das passende Plätzchen. Nachtschwärmern und Familien wird in der Metropole einiges geboten. Am Rathausplatz geben sich rund 100 Stände ein idyllisches Stelldichein in einem einzigartigen Ambiente, denn die Marktarchitektur hat der Roncalli-Direktor Bernhard Paul persönlich entworfen. Am Jungfernstieg kann man die Binnenalster mit einem wärmenden Glühwein in ihrer ganzen Pracht erleben und besinnliche Lichtspiele bestaunen.

 

 

zurück zur Themenübersicht

   

Blog Newsletter Kontakt Werbung Presse Datenschutz Impressum